Die Greutschule ist bereits seit dem Schuljahr 2011/12 auf allen Klassenstufen als Ganztagsschule anerkannt und ausgebaut. Eine Betreuung ist von 6.45 Uhr bis 17.30 Uhr möglich. Folgende Betreungszeiten werden angeboten:

6.45 Uhr bis 7.45 Uhr

12.00 Uhr bis 13.30 Uhr an Schulnachmittagen und für Halbtageskinder

12.00 Uhr bis 17.30 Uhr an unterrichtsfreien Nachmittagen

Für die Betreuung an den drei Schulnachmittagen (Montag, Dienstag und Donnerstag) werden im Mittagsband von 12.00 Uhr bis 13.30 Uhr keine Betreuungskosten erhoben. Für die Betreuung vor und nach dem Unterricht und an den unterrichtsfreien Nachmittagen (Mittwoch und Freitag) entstehen Betreuungskosten.

 

Im Jahresablauf finden regelmäßige und besondere Aktivitäten statt

>  verschiedene Bastelangebote und Spiele

> besondere Feste und Feiern (Geburtstage, Nikolaus, Weihnachten, Fasching, Verabschiedung der Viertklässler)

> Sport und Bewegung im Pausnehof und im Bewegungsraum

> Baumklettern mit dem DAV (Deutscher Alpenverein)

> Wasserspiele im Sommer

> GSDS: Greutschule sucht den Superstar

 

Unterschiedliche Raumangebote

> Gruppenräume mit Bau-, Puppen,- Bastel-, Spiel- und Leseecken

> Basteltische und Tischkicker

> Lese- und Ruheraum

> Bewegungsraum

 

Mittagessen

> kostenpflichtig zubuchbar

> schuleigene Mensa

> täglich wechselndes und kindgerechtes Menü

 

 

Wir freuen uns auf Ihre Kinder